Cube E-Bike Tiefeinsteiger Test

Cube gehört nun nicht zu den größten Bike-Herstellern, mischt den Bike-Markt in den letzten Jahren aber ganz schön auf. Cube Bikes gibt es als E-Bike und in Form von vielen weiteren Bike-Typen. Wenn du gekommen bist, um dich über Cube E-Bike Tiefeneinsteiger informieren möchtest, bist du genau an der richtigen Stelle. Der Grund, warum die Cube-Bikes auf dem internationalen Markt bestehen können, liegt wohl darin, dass Cube über ein eigenes Entwicklungsteam verfügt, das innovative Techniklösungen schafft und für deren kreative Umsetzung sorgt. Am Ende steht dann ein Produkt – das Cube-Bike, das sich durch seine hohe Funktionalität, das geringe Gewicht, eine optimale Steifigkeit und durch maximale Sicherheit auszeichnet.

Das Portfolio von Cube

Neben Kinderfahrrädern und Damenrädern für die Freizeit und die Straße gibt es das Cube Bike auch als City & Tour Bike. Darüber hinaus stellt Cube auch Mountainbikes her und auch die E-Bikes Modelle gibt es in diesen Bereichen, hier allerdings noch speziell als Offroad- oder als Onroad-Ausführung und natürlich in Rahmenvarianten Herren, Trapez und den Tiefeinstieg. E-Bikes mit Tiefeinstieg könnt ihr auch bei uns einsehen. Unter der Produktlinie Urban Mobility S-Pedelecs und Transport-Bikes zu finden.

Empfehlungen

Welche Cube E-Bike Tiefeinsteiger Modelle sind erhältlich?

Die E-Bike-Modelle von Cube, die als Tiefeinsteiger erhältlich sind, stammen vor allem aus dem Bereich City & Tour. Es gibt diese E-Bikes mit verschiedenen Motorvarianten und Akkuleistungen. Und auch die Schaltung variiert von Modell zu Modell. Hierzu gehören die Modelle:

  • SLT 750 ALLROAD.
  • SUPREME HYBRID SLT 635
  • SUPREME HYBRID SL 625
  • SUPREME RT HYBRID SL 625
  • NURIDE HYBRID SL 750 ALLROAD
  • KATHMANDU HYBRID EXC 750
  • SUPREME SPORT HYBRID EXC 625
  • SUPREME HYBRID EX 625
  • SUPREME RT HYBRID EXC 625
  • NURIDE HYBRID EXC 625 ALLROAD
  • KATHMANDU HYBRID PRO 625
  • SUPREME RT HYBRID PRO 625
  • TOURING HYBRID EXC 625
  • SUPREME HYBRID EXC 625
  • SUPREME HYBRID PRO 625
  • SUPREME RT HYBRID EXC 500
  • SUPREME SPORT HYBRID PRO 625
  • NURIDE HYBRID PRO 625 ALLROAD
  • SUPREME SPORT HYBRID PRO 625
  • SUPREME RT HYBRID PRO 500
  • TOURING HYBRID EXC 500
  • KATHMANDU HYBRID ONE 625
  • TOURING HYBRID ONE 625
  • NURIDE HYBRID PERFORMANCE 625 ALLROAD
  • TOURING HYBRID PRO 500
  • NURIDE HYBRID PERFORMANCE 625 ALLROAD
  • ELLA RIDE HYBRID 500
  • ELLA CRUISE HYBRID 500
  • SUPREME SPORT HYBRID ONE 500
  • SUPREME HYBRID ONE 500
  • TOURING HYBRID ONE 500
  • NURIDE HYBRID PERFORMANCE 500 ALLROAD
  • SUPREME SPORT HYBRID ONE 400
  • TOURING HYBRID ONE 400

Cube Tiefeinsteiger E-Bikes oft ausverkauft

Bestseller Nr. 2
ROCKBROS Kurz Radlerhose Herren Fahrradhose mit Sitzpolster 4D Atmungsaktiv Schnelltrocknend Radhose MTB Hose Bike Shorts Schwarz Hellbraun Grau M-4XL
  • 【Herausnehmbare 4D-Schutzpolster】2 in 1 Design, MTB Hose und Radunterhose mit 4D sitzpolster, und die Radunterhose kann über Metallschnallen schnell entfernt werden. ROCKBROS Radlerhosen verwenden ein hochdichtes und luftdurchlässiges 4D-Schaumpolster mit hoher elastischer Rückstellkraft; Hüfteschmerzen oder -beschwerden beim Radfahren können dabei effektiv behoben.
  • 【Langlebig & Elastisch】Das hautfreundliche Material besteht aus 90% Nylon und 10% Elasthan, Leichtgewichtig und dehnbar, die langlebiger und zuverlässiger sind. An der Taille und den Beinen der Radhose befinden sich verstellbare Klettverschlüsse, die Ihnen den besten Bewegungskomfort bieten kann.
  • 【Schweißabsorbierend & Atmungsaktiv】Diese Kurze Hose für Herren bietet eine hervorragende Wickelleistung und Atmungsaktivität. Schnell trocknendes Material helfen Ihnen während der Radsport kühl zu bleiben.
  • 【4 Taschen】Mountainbike Hose haben insgesamt 4 Taschen: 2 tiefe Fronttaschen und 2 versteckte Beintaschen. Die Fronttaschen sind Groß und tief genug für Ihr Handy, Ihre Brieftasche, Schlüssel und andere Gegenstände.
  • 【Hinweis】Falls Sie irgendwelche Fragen haben, bitte kontaktieren Sie mit uns und wir werden Ihnen bestmöglichste Lösung anbieten.
Bestseller Nr. 3
Zündapp Z808 E-Bike 27,5 Zoll E-Mountainbike Fahrrad EMTB Hardtail 650B Pedelec Fahrrad Elektrofahrrad (schwarz/rot, 48 cm)
  • Das Zündapp Z808 650B E Bike ist dein zuverlässiger Fahrrad Begleiter im Alltag und auf Freizeittouren. Dieses schöne Mountainbike Elektro Fahrrad ist mit soliden Komponenten ausgestattet, die nur wenig Wartung benötigen. Dadurch bleibt dein Fahrspaß lange Zeit ungetrübt.
  • Im Antrieb des E Bike steckt ein 250 Watt starker Radnabenmotor am Hinterrad, der dich kraftvoll bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h unterstützt. Das Ananda D13 Display bietet Überblick über alle wichtigen Fahrdaten und lässt dich zwischen den 5 Unterstützungsstufen wählen. Das E Bike Herren und Damen besitzt selbstverständlich auch eine Schiebehilfe.
  • Dem Zündapp Z808 Mountainbike steht neben dem elektrischen auch ein Kettenantrieb mit 27 Gang Fahrrad Schaltung zur Verfügung. Verbaut sind am Elektrofahrrad Shimano Alivio Schaltwerk, eine Shimano Kassette und Shimano Alivio Schalthebel.
  • Das E-Bike ist mit Kenda MTB-Reifen mit 27,5 x 2,10 Zoll Größe bereift. Die griffigen Mountain Bike Reifen bieten genug Halt auf losem Untergrund und rollen dabei auf befestigten Wegen leicht, sodass du mit geringem Kraftaufwand gut vorankommst.
  • Mit 48 cm Rahmenhöhe empfehlen wir das Zündapp E Bike für Fahrer mit einer Körpergröße zwischen 170 und 190 cm. Damit es ohne lange Bastelei gleich losgehen kann, wird das Zündapp Fahrrad bereits zu 98 % vormontiert ausgeliefert.
Bestseller Nr. 4
VARUN E-Bike 26"/27.5" E-Mountainbike mit Abnehmbarer 36V 10,4Ah/48V 12,5Ah Akku 250W Motor 25km/h und Shimano 21-Gang Elektrofahrrad Ausdauer 55-70km Herren und Damen (Blau)
  • 🚲【Hochgeschwindigkeitsmotor und Akku】Dieses elektrische VARUN E-Mountainbike ist mit einem bürstenlosen 250-W-Hochgeschwindigkeitsmotor ausgestattet. Es stehen 5 Geschwindigkeitsstufen zur Auswahl, die das Cruisen in den Bergen oder das Fahren auf unebenen Straßen erleichtern. Die normale Geschwindigkeit beträgt 25 km/h. Ausgestattet mit einem austauschbaren 48V 12,5Ah Lithium-Ionen-Akku.
  • 🚴‍♀️【Rahmen aus Aluminiumlegierung und Stoßdämpfende Vordergabel】Der Rahmen dieses Mountainbikes besteht aus einer Aluminiumlegierung, die sehr leicht und sehr stark ist. Damit ist es ein Mountainbike geeignet für Mountainbikes. Die Stoßdämpfer-Vordergabel ist robust und zuverlässig und hat eine starke Stoßdämpfungswirkung. Gönnen Sie sich ein komfortables Fahrerlebnis, egal ob auf Bergstraßen, Autobahnen oder Forststraßen.
  • 🚵【SHIMANO 21-Gang-Getriebe und Scheibenbremsen】Das VARUN-Mountainbike ist mit einem 21-Gang-Getriebe ausgestattet, mit dem Sie einen größeren Aktionsradius haben, sich an verschiedene Terrains anpassen und ungehindert auf verschiedenen Straßen fahren können. Gleichzeitig ist es mit Scheibenbremsen vorne und hinten ausgestattet, um Ihnen zuverlässige Bremskraft und Fahrsicherheit zu bieten.
  • 🚴【3 Arbeitsmodi】 Reiner Elektromodus - Nach dem Einbau des Gasggriff kann der rein elektrische Modus eingeschaltet werden (55-60 km). Elektrischer kraftunterstützter Modus - Treten Sie auf das Pedal, Sie können gleichzeitig das Fahren und die elektrische Leistung genießen und Ihr arbeitssparenderes Fahren befriedigen (65-70 km); Normaler Fahrmodus - schalten Sie den Strom aus, Sie kann es wie ein normales Fahrrad benutzen.
  • 🚵‍♀️【Komfortables Fahrerlebnis】 Das LCD-Display versorgt den Fahrer mit notwendigen Informationen (einschließlich Kilometerstand, Fahrgeschwindigkeit, Geschwindigkeitsstufe, Batterieanzeige). Mit 5 Geschwindigkeitsstufen (1-5) und Shimano 21-Gang-Schaltung erhalten Sie ein sicheres und gutes Fahrgefühl beim Durchqueren verschiedener Terrains.

Cube E-Bike Tiefeinsteiger im Test

Die Auswahlan Cube E-Bike Tiefeneinsteiger ist sehr groß. So konzipiert spricht das Cube E-Bike nicht nur ältere Menschen an, sondern auch jüngere Menschen, die sich nicht – wie auf ein Pferd – auf den Sattel von einem Fahrrad schwingen möchten, sondern bequem tief einsteigen. Da der Markt bei E-Bikes und auch bei den Tiefeinsteigern sehr unübersichtlich ist, kann es recht schwer werden selbst unter den Cube E-Bikes den Überblick zu bewahren. Wenn das Budget nicht für ein aktuelles Cube E-Bike gegeben ist, könnt ihr auf der E-Bikes unter 1000Euro oder E-Bikes unter 2000 Euro einen Blick draufwerfen.

Cube E-Bike Tiefeneinsteiger hilfreich beim Auf und Abstieg
Ein Tiefeneinsteiger-Modell hilft beim Auf und Absteigen

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass jeder, der sich nach einem Cube E-Bike Tiefeneinsteiger umsieht, auf verschiedene Faktoren achten, wie einen entsprechend guten bzw. kraftvollen Motor, der die entsprechende Leistung bringt. Denn nur so macht es Spaß runterzufahren von der normalen Straße und ins Gelände, wenn es sich um ein Outdoor E-Bike von Cube handelt. Dabei ist der Tiefeneinstieg von einem E-Bike in der Regel eine Rahmenform, die für gemütliche Stadt- und Überlandfahrten gedacht ist. Doch auch die Tiefeneinsteiger-Modelle des Cube E-Bike bringen unheimlichen Fahrspaß abseits der Strecke, auf Waldwegen und auf geschotterten Strecken.

Technische Merkmale

Die Reifen und auch die Rahmen der Tiefeneinsteiger-Modelle sind dafür hervorragend geeignet und bringen den Nutzer des E-Bikes leichtfüßig durch Terrain. Die Tiefeneinsteiger-Modelle von Cube sind sogar für Strecken geeignet, an die sich ein Laie mit einem klassischen Mountainbike nicht so leicht heranwagen würde. Man kann sagen, dass selbst in einem Tiefeneinsteiger-Modell von Cube regelrecht Mountainbike-Gene verpackt sind, und zwar im komfortablen Rahmen, die einen Offroadeinsatz bei erleichtertem Einstieg ermöglichen. Grundsätzlich bieten alle Cube E-Bikes als Tiefeneinsteiger einen sehr hohen Komfort und die Möglichkeit der aufrechten Sitzposition.

Das heißt, durch die richtige Haltung werden Nacken, Rücken und Handgelenke geschont. Bei der Auswahl von einem Cube E-Bike ist es wichtig, dass der künftige Nutzer weiß, für welchen Einsatzzweck er das E-Bike nutzen möchte. Egal wie gut ein unabhängiger Test von einem Testinstitut vielleicht ausfällt, vor dem Kauf von einem Tiefeinsteiger E-Bike sollte eine Probefahrt gemacht werden. Grund dafür ist die Fahrstabilität, die jeder Nutzer anders empfinden kann. Eine solche Probefahrt sollte am besten unter den Testbedingungen stattfinden, wie sie auch die renommierten Testinstitute durchführen, nämlich mit zwei beladenen Packtaschen. Auf diese Weise lässt sich am besten feststellen, ob die Rahmengröße bzw. der Sattel und alle anderen Komponenten des Tiefeinsteigers auf das eigene Wohlgefühl beim Fahren abgestimmt sind.

Qualität, Ausstattung, Zielgruppe und vieles mehr

Die Cube E-Bikes in Form der Tiefeinsteiger erfreuen sich immer größer Beliebtheit. Und zwar nicht nur bei den älteren Nutzern, also den Senioren. Doch auch Jugendliche, junge Erwachsene und die anderen Altersgruppen sehen sich dem Cube E-Bike sehr zugetan. Dass nämlich ein E-Bike als Tiefeneinsteiger als Oma-Rad abgetan wird, das kann man auch nicht so sehen. Grund dafür ist die moderne Formsprach und die sportliche Komponente, die ein Cube E-Bike doch ausstrahlt. Wichtig ist auch, dass es bei Cube Unisex-Modelle gibt.

Das heißt, es gibt Modelle, die von Männern und Frauen gleichermaßen genutzt werden können. Und das ist vor allem wichtig, wenn es ums Leihen von E-Bikes geht. Dabei gibt es bei Cube E-Bike Tiefeneinsteiger im Rahmen der verschiedenen Modellreihen, bei denen es die E-Bikes nicht nur in verschiedenen Rahmengrößen gibt, sondern auch mit verschiedenen Motoren und Akkuleistungen. Es gibt kleine und große Motoren und auch kleine und größere Akkus und damit auch eine entsprechend große Leistung bzw. Reichweite. Die Cube E-Bikes gibt es in unterschiedlichen Ausstattungsvarianten, was natürlich sehr nützlich ist, da hier zwischen Rahmengröße, Farbe und auch Ausstattung gewählt werden kann. Der Tiefeneinsteiger von Cube ist zudem auch mit unterschiedlichen Schaltungen ausgestattet, je nach Modell und Rahmengröße.

Das E-Bike eignet sich perfekt für Radtouren

Das ist der Hersteller Cube

Cube ist ein renommierter und in Deutschland ansässiger Bike-Hersteller. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1993 von Marcus Pürne mit Standort im oberpfälzischen Waldershof. Das Unternehmen ist bis heute inhabergeführt und exportiert seine Bikes inzwischen in mehr als 60 Länder auf der ganzen Welt. Dennoch ist das Unternehmen bodenständig und standorttreu geblieben, produziert bis heute mit 1000 Mitarbeitern die Cube Bikes in Waldershof und ist ein bedeutender Arbeitgeber der Region im Fichtelgebirge. In diesem Ort befindet sich das dreistöckige Headquarter mit dem Sitz der Verwaltung und den Büros.

Produktion und Infrastruktur

Dank des Erscheinungsbilds des Gebäudes präsentiert sich das Unternehmen als ein weltoffenes Unternehmen, das auch die Kreativität, die in den Büros herrscht, durchlässt. 2016 wurde die Produktionsstätte der Cube Bikes neu konzipiert. Seither arbeiten dort in einem sehr hellen und luftigen Gebäude auf einer Fläche von 35.000 Quadratmetern 600 der Mitarbeiter. Gebaut werden können in der Produktionsstätte täglich 4.000 Bikes. Im gleichen Gebäude werden die Bikes auch transport- und versandfertig verpackt und direkt an die Fachhändler und Distributoren verschickt. Einige der Bikes werden auch in dem im Jahr 2018 neu eröffneten Fahrrad- und Logistikzentrum eingelagert. Das Unternehmen hat sich der Nachhaltigkeit verschrieben.

Und Cube ist davon überzeugt, dass man mit den in Deutschland produzierten Bikes eine fahrradfreundliche Welt zur Verkehrswende beitragen kann. Für die Zukunft sieht das Unternehmen sich sehr gut aufgestellt, vor allem weil immer mehr Verbraucher das Fahrradfahren neu entdeckt haben bzw. das Fahren mit dem E-Bike. Und wenn es dann um die Wahl einer Marke geht, hat Cube den Vorteil, dass die Auswahl an Modellen sehr groß ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.