Blaupunkt E-Bike im Test

Die Qualitätsmarke Blaupunkt mischt auch immer mehr auf in puncto E-Bikes. Der E-Bike-Markt wird inzwischen von neuen Herstellern, wie Blaupunkt, mehr und mehr regiert. Dabei setzt der Blaupunkt E-Bike Test auf die echten Qualitäten dieser E-Bikes. Die Blaupunkt-E-Bikes sind in einem mittleren Preissegment anzusiedeln, sie belaufen sich im Regelfall über 1000, aber unter 2000 Euro.

Welches E-Bike bietet Blaupunkt an?

Blaupunkt bietet als einer der einzigen deutschen Hersteller das 24″ E-Faltrad an. Das Frida 500 ist ein gutes und schickes E-Bike zu einem optimalen Preis. Es läuft sehr leicht und bremst super. Auch die Schaltung ist beeindruckend und es gibt ein Bremslicht. Die Reichweite dieses Rades beträgt 60 km. Durch die faltbaren E-Bikes macht sich Blaupunkt auch im Blaupunkt E-Bike Test einen Namen. Es gibt folgende Modelle bei Blaupunkt:

  • HENRI(R)
  • FIENE(R)
  • FIETE(R)
  • ENNO
  • MINNA(R)
  • FRANZI(R)
  • FRANZI 500 SE
  • LOTTE(R)
  • EMMI(R)
  • FRIDA(R)
  • CLARA 400
  • CLARA 400 SE
  • CLARA 390
  • CARL 300
  • CARLA 20

Blaupunkt E-Bike im Test

Ein Heckmotor mit 36 B (Blaupunkt) verhilft dazu, dass das Fahrgefühl von den Usern als sehr angenehm empfunden wird. Für Einsteiger ist dieses E-Bike mit einer 250 Watt Leistung (Drehmoment 40 Nm) perfekt geeignet.
Hier zwei Modelle von Blaupunkt, samt der technischen Daten und Komponenten:

Das CARL 300

ist der Nachfolger des Modells 20″ CARL 290. Es besitzt einen optimieren und neuen Controller und hat einen abschließbaren und entnehmbaren Akku. Das E-Bike wiegt nur 17,5 kg und das inklusive des Akkus. Es besitzt eine Reichweite bis zu 60 km und hat einen intelligenten Spannmechanismus. Ausgestattet damit, lässt sich das Carl 300 E-Bike ganz leicht zusammenfalten.

Es verkleinert sich um die Hälfte der Größe in wenigen Schritten und so wird aus einem großen E-Bike ein kleines und handliches Päckchen. Dieses wiegt nur 17,5 kg und dadurch ist es einfach mitzunehmen in Bus und Bahn. Diese Innovation von Blaupunkt kommt bei den Kunden bestens an. Der Motor ist stark und die perfekte Unterstützung für das Faltrad. Es ist ein 36-Volt-Hinterradnabenmotor, der 50 Nm hat. Zusammen mit dem ebenfalls integrierten und starken Lithium-Ionen-Akku ist es ein perfektes Team. Der Motor ist wartungsfrei und langlebig und wichtig für den Schutz des Akkus gibt es das integrierte BMS (Batterie Management System). Damit ist eine immer optimale Energieversorgung gewährleistet. Über einen gut ablesbaren LCD-Computer kann man die fünf Stufen im Motor gut steuern.

Bestseller Nr. 1
Blaupunkt Carl 300 | Falt-E-Bike, Klapprad, StVZO, 20 Zoll, leicht, Faltrad, e-Bike, kompakt
  • Stabiler, faltbarer Aluminiumrahmen
  • Hinterradantrieb, bis zu 60 km Reichweite* mit neuem, optimierten Controller
  • 7- Gang Shimano SIS Schaltung
  • Stabiler, faltbarer Aluminiumrahmen
  • Lieferung ohne Schutzbleche

Dieser LCD-Computer liefert zudem die wichtigen Informationen, wie die Informationen zur jeweiligen Fahrstrecke, die aktuelle Akkulaufzeit, die Geschwindigkeit und vieles mehr. Die Motorleistung kann man deaktivieren oder man nutzt sie als Schiebehilfe. Die Reichweite dieses Modells ist immer abhängig von der jeweiligen Beladung, dem Fahrstil und auch dem individuellen Einsatzbereich. Der Rahmen ist aus Aluminium und die Felgen sind doppelwandig und schwarz. Die Felgen sind 20″ × 1,95 und schwarz und doppelwandig aus Aluminium. Die Schaltung überzeugt mit einer 7-Gang Shimano SIS Kettenschaltung. Die Kette von KMC, die Bremsen vorne und hinten (Tektro V-Brakes, 100mm, Aluminium) und der Steuersatz (semiintegriert) überzeugen zudem.

Die maximale Zuladung beträgt 110 kg. Beim Motor handelt es sich um einen Etrotek Motor (ETM-HUB10A-FA, der eingebaut ist und im Hinterrad das (DC 36 V/ 250 W, 50 Nm beinhaltet. Es ist brushless und wartungsfrei. Beim Akku Controller ist der 36 V/ 7,8 Ah Lithium- Ionen Akku (integriertes BMS) eingebaut. Die Sensoren sind ein Kadenz- und Speedsensor und die Fahrmodi sind in fünf Stufen mit Tretunterstützung unterteilt. Die Unterstützung ist deaktivierbar. Es gibt zudem eine Schiebe- und Anfahrhilfe. Der Fahrradcomputer KD21C LC Display hat 3 Tasten und eine Hintergrundbeleuchtung sowie IP65 und die Funktionen:

Geschwindigkeit, ODO, TRIP, AVG./ MAX, TRIP TIME und PAS LEVEL

Der Akku, ein 6-Stufen-Akku und das Ladegerät (Wettbereichsnetzteil) überzeugen zudem. Auch die Ladezeit von vier bis sechs Stunden ist überzeugend. Hier gibt es eine Reichweite von bis zu 60 km und der Standard Akku hat 7,8Ah. Die Höchstgeschwindigkeit unterstützt bis maximal 25 km pro Stunde und bei Bremsbetätigung gibt es einen Motorstopp. Die Beleuchtung mit LED-Frontscheinwerfer und einem integrierten Reflektor wird über den Fahrrad-Akku gespeist. An der Sattelstange ist eine LED-Batterie-Rückleuchte angebracht und ein Z-Rückreflektor ebenfalls an der Sattelstange. Die Pedale sind mit Reflektoren, die Reigen mit umlaufenden Reflektorstreifen und es gibt keine Bremsleuchten.

Die fahrbereite Größe ist 1590 mm × 580 mm × 1160 mm (L × B × H) und die zusammengefaltete Größe dieses E-Bikes beträgt 925 mm × 540 mm × 720 mm (L × B × H).

Rahmenhöhen für Mountainbike Hardtail & Fully

Körpergröße in cm Rahmengröße (Zoll) Rahmengröße (cm)
155 - 165 14" - 15" 35 - 38
165 - 170 15" - 16" 38 - 41
170 - 175 16" - 17" 41 - 43
175 - 180 17" - 18" 43 - 46
180 - 185 18" - 19" 46 - 48
185 - 190 19" - 21" 48 - 53
190 - 195 21" - 22" 53 - 56
195 und größer ab 22" ab 56

Radgröße ist 20″ × 1,95 und die Lenkerhöhe 990 mm-1200 mm
(Lenkerbreite 580 mm). Das E-Bike hat eine Sitzhöhe von 510 mm vom Boden bis zum Schnellverschluss aus gemessen, eine Sattelhöhe von 730 mm – 1010 mm einstellbar und das Sattelstützrohr hat einen Durchmesser von 31,8 mm. Weitere technische Daten:

  • Radstand – 1090 mm
  • Bodenfreiheit – 260 mm mit Tretlager und 175 mm mit Kettenblatt
  • Rahmenhöhe beträgt 370 mm
  • Gewicht: beträgt inklusive dem Akku 17,5 kg
  • Gewicht des Akkus: – 2 kg
  • erhältliche Farbe – glossy-black

Beim Kauf befindet sich im Lieferumfang das Falt E-Bike, das Ladegerät, die Steckleuchte für hinten, der Z-Reflektor (rot für hinten) und ein Klett-Gurt sowie ein Akku mit Schlüsseln und die mehrsprachige Bedienungsanleitung. Einen Ersatz-Akku gibt es auf Anfrage mit 7,8 Ah/ 36 V

Was lässt sich über die Qualität sagen: Die Qualität des E-Bikes überzeugt durch die gute Verarbeitung, die perfekten Bremsen und das gute LCD-Display sowie andere technische Details. Die deutsche Qualitätsmarke überzeugt durch die vielen Extras und ein perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bestseller Nr. 1
Blaupunkt Unisex – Erwachsene Frida 500 | Falt-E-Bike, Designbike, Klapprad, Lava-Grau matt, 24 inches
  • Neues, elegantes 24 Zoll Citybike in der Farbe Lava-Grau matt
  • Stabiler, faltbarer Aluminiumrahmen, einfach faltbar u.a. durch Doppelständer
  • Tektro Scheibenbremsen, 6 Gang Shimano SIS Schaltung, Bremsleuchte & pannensichere 24 Zoll Reifen
  • LCD-Fahrradcomputer mit 5-stufiger Tretunterstützung bis zu 25 km/h
  • Li-Ionen Akku 36 V/10,4 Ah mit kurzer Ladezeit

Das E-Bike 20″ Klapprad B13 Stadtfalter AsVIVA 36V ist ein 14,0Ah Elektro-Klapprad, ein Elektrofahrrad Pedelec und in Grau erhältlich. Es gibt viele Highlights, die Klapp-Funktion mit Sicherheitsverschluss gehört dazu und der Selle Royal Gel-Sattel sowie der federleichte Aluminiumrahmen. Des Weiteren sind Scheibenbremsen vorne und hinten integriert und eine H10 LED Beleuchtung vorne und hinten sowie ein LCD-Display mit integriertem Tachometer. Der Hinterradmotor ist ein 250 W Bafang Motor und der Akku ein 20″ Klapprad B13 Stadtfalter AsVIVA 36V. Des Weiteren sind20″ Schwalbe Big Apple Performance Reifen integriert bei diesem Modell und ein Rahmenschloss sowie der Gepäckträger. Die Schaltung ist eine Shimano Tourney SIS RevoShift 6-Gang-Schaltung-

Blaupunkt E-Bike Kundenzufriedenheit

Die E-Bikes im Blaupunkt E-Bike Test haben eine Top Qualität und ein sehr modernes Design sowie ein Mehr an einer qualitativen Ausstattung. Die E-Bikes sind einfach gute Räder vom Experten. Es gibt hierauf fünf Jahre Rahmengarantie und die Räder werden bei 1000 Fachhändlern angeboten und sind in Deutschland entwickelt. Die Kunden sind deshalb so zufrieden, da es sich um eine bekannte, hochqualitative Traditionsmarke aus Deutschland handelt. Die Experten haben beim Konzipieren der E-Bikes auf keine wichtigen Details verzichtet. Die Kunden fühlen sich wohl vom Fahrerlebnis, der Leistung, der Ausstattung und vom Preis-Leistungs-Verhältnis her.

Über den Hersteller Blaupunkt

Blaupunkt als Marke und Hersteller hat eine lange Erfolgsgeschichte. Seit 1924 gibt es das Unternehmen und es wurde im November 1924 gegründet. Der damalige Name war noch Ideal Radiotelefon- & Apparatefabrik und es wurde produziert in Bollersdorf bei Berlin. Es gehörten zum Programm damals noch die Kopfhörer und Detektor-Empfänger mit hoher Klangqualität. Schon im Jahr 1932 wurde der erste weltweite Autoradio von Blaupunkt gegründet und 1938 gab es das Qualitätssymbol, das zum Markenzeichen von Blaupunkt wurde und zum Firmennamen. Seit 1996 hat sich Blaupunkt noch dazu auf das hochwertige Car-Multimedia konzentriert. Seit 2010 ist Blaupunkt in die Unterhaltungselektronik zusätzlich eingestiegen und im Jahr 2015 wurde Blaupunkt zum zweiten Mal in Folge in den Kreis der Marken des Jhdt. aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert