Rockshark E-Bike im Test 2022

Neue Hersteller wie Rockshark mischen den E-Bike-Markt inzwischen auf.
E-Bikes werden immer beliebter. Das ist nicht verwunderlich: Dank der Unterstützung durch Elektromotoren können sie problemlos lange Strecken und Steigungen zurücklegen. Die wichtigste Voraussetzung dafür ist, dass die Batterien eine lange Lebensdauer haben. Die Rockshark E-Bikes fallen in eine günstigere Kategorie. In der Regel kosten sie unter 1000 Euro. Wir haben für euch auch Übersichten über teurere und hochwertigere E-Bikes erstellt. Gerne auch dort mal vorbeischauen.

E-Bikes sind mehr denn je in Mode, insbesondere nach dem Corona-Wahn. Mit Hilfe eines Motors können jedoch auch weniger geübte Radfahrer längere Touren unternehmen und in bergige Gegenden und abgelegenere Teile des Landes gelangen. Allerdings müssen sie sich auch an die höhere Geschwindigkeit und das höhere Gewicht des E-Bikes gewöhnen.

Der Kauf sollte nicht voreilig erfolgen und ist nicht einfach. Bevor Sie ein E-Bike kaufen, sollten Sie einige Dinge beachten und mit dem Rockshark E-Bike Test vergleichen, um sicher zu gehen, dass Sie das richtige E-Bike für sich kaufen und nicht nur eine „Probefahrt“ machen. Dieser Leitfaden soll Ihnen helfen, die wichtigsten Faktoren vor dem Kauf zu berücksichtigen.

ROCKSHARK Elektrofahrrad Klapprad für Erwachsene, 20 Zoll

Motor:
Ausgestattet mit einem 250 W bürstenlosen Motor mit fünf Unterstützungsstufen bis zu 25 km/h. Vollständig geschlossenes, staubdichtes und wasserdichtes IP5-Design.

Batterie:
Die Kapazität des 36V 7,8Ah Lithium-Ionen-Akkus reicht für ein Tagesabenteuer oder die meisten Rundfahrten. Sie können den Akku am Elektrofahrrad aufladen oder ihn mit dem Schlüssel abnehmen, um ihn bequem zu im Büro oder Hause aufzuladen.

Display:
Fahrräder mit Pedalkraftantrieb und als normale Fahrräder. Fünf Unterstützungsstufen können je nach Bedarf ausgewählt werden. Im Power Assist-Modus (PAS-Modus) kann das Fahrrad 40-65 km fahren.

Klapprahmen:
Das kompakte und faltbare Design nimmt nur wenig Platz in Anspruch und kann problemlos auf dem Rücksitz eines PKWs verstaut werden. Vormontage: Das E-Bike wird vormontiert geliefert, so dass Sie keine Zeit mit fremden Komponenten oder komplizierter Montage verbringen müssen.

Getriebesystem:
Ausgestattet mit einem SHIMANO 7-Gang-Getriebe. Es reicht für Fahrten in der Stadt aus und lässt sich bequem schalten, damit es leichter oder schneller geht. Das Fahrrad ist außerdem mit einer neuen Technologie von Doppelscheibenbremsen ausgestattet, die für mehr Fahrstabilität sorgen. Sie können für effizienteres und sichereres Bremsen sorgen.

Batterie und USB:
Das verdeckte Batteriedesign platziert die Batterie im Inneren des Rahmens. Außerdem verfügt er über einen Ladeanschluss für USB, der leicht entfernt werden kann. Sie können Ihre elektronischen Geräte überall und jederzeit aufladen.

Rockshark E-Bike Elektrofahrrad E-Mountainbike MTB 250W Motor

Motor:
Ein 250 Watt starker, bürstenloser Hochgeschwindigkeits-Getriebemotor, der Geschwindigkeiten von bis zu 25 km/h und starke Leistung bietet. Es hat mehr als genug Leistung für den täglichen Pendlerverkehr, das Bergsteigen oder das Wandern auf Ihren Lieblingswegen. Vollständig staubdicht und wasserdicht nach IPX6.

Batterie:
Der 250-Watt Getriebemotor bietet Hochgeschwindigkeiten von bis zu 25 km/h und eine kraftvolle Fahrt. Die Leistung ist mehr als ausreichend für alltägliche Fahrten, Klettertouren oder Wanderungen. Vollständig wasserdicht und staubgeschützt macht den Akkus durch eine Abdichtung sicherer.

Antriebssystem:
Der Shimano 7-Gang-Antrieb ist leichtgängig und komfortabel. Die vordere Federgabel mit Verriegelungsmechanismus ist zuverlässig und stabil, so dass der Fahrer weniger wackelt. Die Scheibenbremse mit automatischer Abschaltung ermöglicht es dem E-Bike, die Stromzufuhr zum Motor beim Bremsen zu unterbrechen.

robuste Fähigkeiten:
Dieses Elektro-Mountainbike wurde für Trails und Wochenendausflüge entwickelt und kombiniert eine robuste Konstruktion mit hervorragendem Komfort. Sie können im Wald, in den Bergen oder am See mit dem Fahrrad fahren und die Landschaft mit Ihren Freunden genießen.

Kundenmeinungen und Qualität
Laut einer aktuellen Studie treffen ein Drittel der E-Bike-Käufer ihre Entscheidung aufgrund von Rockshark E-Bike Test, die in Fachzeitschriften und Online-Medien veröffentlicht werden. Die Rockshark E-Bike Test sind wichtiger als Merkmale wie Gewicht, Ladezeit oder Marke. Die Verbraucher glauben, dass Rockshark E-Bike Test eine objektive Bewertung eines E-Bikes liefern.

Qualität, Langlebigkeit und vor allem die Zuverlässigkeit haben bei der Herstellung und Entwicklung von Rockshark Produkten schon immer eine wichtige Rolle gespielt. Die kontinuierliche Qualitätskontrolle ist Teil des Rockshark E-Bike Test.

Bestseller Nr. 1
HILAND 26 Zoll E-Bike Elektrofahrrad Mountainbike 250W Motor,Elektro Mountain Bike für Damen und Herren Shimano 21 Gang Scheibenbremse Federgabel mit 36V 10.4Ah Lithium-Akku
  • 【BESSERES RADELERLEBNIS】-Unser elektrisches Mountainbike ist für Trailriding und Wochenendabenteuer gebaut und verbindet nahtlos robuste Fähigkeiten und außergewöhnlichen Komfort. Sie können mit Ihren Freunden im Wald, auf dem Berg oder am See radeln, um die Landschaft zu genießen.
  • 【KRAFTVOLLER MOTOR】- Das E-Bike ist mit BAFANG 250W bürstenlosem Hochgeschwindigkeitsmotor ausgestattet, erhöht die Leistung beim Bergauffahren und bietet mehr als genug Leistung für Ihren täglichen Weg, eine Kreuzfahrt auf dem Berg oder einen Spaziergang auf Ihrem Lieblingsweg. Mit Geschwindigkeiten bis zu 25km/h
  • 【HOCHLEISTUNGS-AKKU】- Kommt mit 36V/10.4Ah Lithium-Ion wiederaufladbare und herausnehmbare Batterie.Eine einzige Batterieladung kann Sie überall von 70-100km bringen!Einfache Schnellrelaese Batterie.
  • 【PROFESSIONELLE KONFIGURATION】-Shimano Tourney 21 Gänge Antrieb ist glatt und komfortabel.Die Lock-out Suspension Vordergabel ist robust und zuverlässig, machen Fahrer fühlt sich weniger wackelig.Automatische Power-Off Disc-Bremsen Design kann die Stromversorgung zum Motor abgeschnitten, wenn das E-Bike bremsen.
  • 【WARRANTY&TIPS】- Wir garantieren mit 2 JAHRES GARANTIE für die Fahrräder. Lösungen werden schnell durch das Support-Team zur Verfügung gestellt werden! Jedes Elektrofahrrad wurde vor dem Versand geprüft. Lösen Sie Ihre Sorgen! Und unser Fahrrad ist zu 85% vormontiert.

Wer ist das Unternehmen Rockshark?

Rockshark stellt seine E-Bikes nicht selber her.
Von Hiland werden Rockshark E-Bikes hergestellt und entwickelt.

Hiland ist eine von Joykie entwickelte Fahrradmarke. Joykie hat seit 1997 Fahrräder in mehr als 80 Länder weltweit geliefert, mit insgesamt mehr als 40 Millionen Fahrrädern.

Hiland war schon immer bestrebt, die Menschen zu ermutigen, auf ihr E-Bike zu steigen und die Wege in ihrer Umgebung zu erkunden. Hiland setzt sich dafür ein, dass alle Menschen Spaß am E-Bikes fahren haben.

Darin unterscheiden sich E-Bikes von herkömmlichen Fahrrädern.

Sie wollen ein neues E-Bike kaufen und gleich Ihre erste Radtour starten? E-Bikes unterscheiden sich in ihrer Benutzerfreundlichkeit nicht wesentlich von klassischen Fahrrädern, aber es gibt einiges zu beachten, bevor man E-Bikes benutzt, insbesondere für Wiedereinsteiger und Anfänger.

Heutzutage haben viele Menschen ein E-Bike oder Pedelec. Bei der Handhabung und Pflege machen sie aber oft etwas falsch, denn das E-Bike ist anders als ein herkömmliches.

Der größte Unterschied zu einem konventionellen Fahrrad ist der Motor und die Technik, die ihn umgibt. Dies sind jedoch die wichtigsten Dinge, die Sie beachten sollten, da Sie selbst nichts an ihnen ändern oder sie pflegen können. Elektronische Motoren sind zudem grundsätzlich sehr langlebig und wartungsarm. Eingebaute Getriebe werden jedoch stark beansprucht, so dass hier schnell Verschleißprobleme unerwartet auftreten können.

Wie umweltfreundlich sind E-Bikes?

E-Bikes sind umweltfreundlich, wenn sie anstelle eines Autos benutzt werden. Nach mehreren hundert Kilometern Fahrt können die Emissionen aus der Batterieproduktion und dem Recycling ausgeglichen werden. Auf diese Weise verbessert sich die Umweltbilanz mit jedem zurückgelegten Meter.

Wie die Reichweite eines E-Bikes?

Wie weit man mit einer einzigen Ladung fahren kann, hängt von der Temperatur, der Strecke, den eigenen Fahreigenschaften und der Leistung des Antriebsstrangs des Fahrrads, vor allem von der Motorunterstützung ab. Im Rockshark E-Bike Test ist die Reichweite größer, wenn die Strecke flach ist und der Belag glatt ist. Wenn Sie weiter fahren wollen, sollten Sie die Motorunterstützung nur selten einsetzen und nur dann erhöhen, wenn Sie mehr Leistung benötigen.

Wie kann ich das Beste aus meinem E-Bike-Akku herausholen?

Die beste Pflege für Ihren E-Bike Akku ist es, ihn nicht zu entladen, sondern möglichst immer nach jeder Fahrt aufzuladen. Dieses teilweise Wiederaufladen schadet modernen Batterien nicht. Wenn Sie Ihr Fahrrad längere Zeit nicht benutzen, sollten Sie es gemäß den Anweisungen vom Rockshark E-Bike Test vorladen (normalerweise 30-60%) und an einem trockenen Ort bei 10-20°C lagern. Vermeiden Sie die Lagerung in heißer Sonne oder in kalten Räumen, da extreme Temperaturen den Akku beschädigen können.

Akkus für E-Bikes: Grundlagen, Erfahrungen und Dauer

Die meisten Pedelecs und E-Bikes auf dem Markt sind mit Lithium-Ionen-Akkus ausgestattet. Dies ist eine typische Batterievariante, die in einer breiten Palette von Anwendungen eingesetzt wird. Sie werden vor allem in Elektroautos, Digitalkameras, Laptops und Smartphones eingesetzt. Denn Lithium-Ionen-Batterien zeichnen sich durch eine hohe Energieeffizienz aus.

Aber wie lange halten die Batterien eigentlich bei E-Bikes?

Die Akkus von serienmäßig hergestellten E-Bikes können laut Rockshark E-Bike Test zwischen 500 und 1.000 Mal vollständig aufgeladen werden. Das bedeutet, dass eine entladene Batterie zwischen 500 und 1.000 Mal wieder vollständig aufgeladen werden kann. Ein teilweises Wiederaufladen ist kein Problem. Bis vor einigen Jahren konnte ein ständiges teilweises Aufladen zu Problemen führen und die Kapazität der Batterien schwächen. Der Schlüsselbegriff ist „Memory-Effekt“. Mit den heutigen Batterien ist dies kein Problem mehr.

Daher gehen die Hersteller davon aus, dass die Gesamtlaufleistung vor dem Batteriewechsel zwischen 25.000 und 100.000 km liegt. Sie können die Lebensdauer Ihres E-Bike-Akkus verlängern, wenn Sie ihn pfleglich behandeln und ein paar praktische Tipps beachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert