Fischer E-Bike Test 2022

Der E-Bike Markt ist groß und heiß umkämpft. Das sollte jedem klar sein, der sich auf die Suche nach einem E-Bike begibt. Abgesehen von den derzeitigen Lieferproblemen auf dem weltweiten Markt spielen auch die entsprechenden Vorlieben der Verbraucher eine Rolle. Auf dem Markt sind dabei viele Akteure aktiv. Hierzu gehört auch der Hersteller Fischer. Neben zahlreichen anderen Herstellern mischt dieser Hersteller den E-Bike-Markt auf. Zeit für einen Fischer E-Bike Test 2022.

Welche E-Bikes bietet Fischer an?

Der Hersteller Fischer bietet neben City E-Bikes auch Trekking E-Bikes und E-MTBs an – für Damen und für Herren. Im Portfolio des Herstellers befinden sich unter anderem City E-Bikes. Dies wird dem Umstand gerecht, dass immer mehr Menschen in die Städte ziehen, auch um dort ohne PKW mobil zu sein und zu leben. Doch flexibel ist man dort nur, wenn man ein Bike hat, dem man vertraut und das entsprechend flexibel ist. Wichtig ist, dass ein City E-Bike entsprechend kompakt ist, so dass es auch in die Bahn bzw. S- oder U-Bahn passt, um längere Strecken zu überwinden und dann dennoch entsprechend flexibel und mobil unterwegs zu sein.

Wichtig ist bei einem City E-Bike, das das Fischer E-Bike das erfüllt, was man von ihm erwartet – ein hohes Maß an Zuverlässigkeit sowohl beim täglichen Weg zur Arbeit, zum Einkaufen und zum Treffen mit Freunden. Das Fischer City E-Bike verfügt über einen tiefen Einstieg, was für ein hohes Maß an Bequemlichkeit sorgt. Dies gilt nicht nur für betagte Radler. Zudem können an dem E-Bike auch Körbe und Taschen befestigt werden. Die City E-Bikes gibt es für Damen und für Herren. Der Unterschied liegt dabei bei den Rahmengrößen.

Fischer Trecking E-Bikes

Einen weiteren, größeren Bereich der E-Bikes nehmen die Treckingräder ein. Die Räder von Fischer sind geeignet für das Befahren von anspruchsvollem Gelände, sodass man nicht gleich außer Puste gerät. Mit kompakten Antrieben ist es möglich E-Bikes für Trekkingtouren zu nutzen, sodass mehr als nur Rückenwind vorhanden ist. Vorhanden ist auch ein gewisses Maß an Tretleistung und ein regelrechtes Tourengefühl, wobei alle Modelle auch hier für Damen und Herren geeignet sind. Das heißt, die E-Bikes gibt es in verschiedenen Rahmengrößen.

Fischer E-Mountainbikes

Neben den City E-Bikes und den Trekking E-Bikes gibt es auch E-Mountainbikes von Fischer. Erst mit diesen und deren Ausstattung ist es möglich, dass man mit dem E-Bike auch Hügel und kleine Berge überwinden kann. Beim E-MTB von Fischer ist die sportliche Motorunterstützung wesentlich, um ohne hochroten Kopf den Gipfel des Hügels bzw. Berges zu erreichen. Zudem lassen sich mit dem Trekking E-Bike auch fordernde Abfahrten bewältigen. Diese Bikes verfügen über eine extra breite Bereifung und eine sehr gute Federung. Selbst auf Waldwegen ist der Fahrer hier mit dem Bike sehr gut unterwegs. Zudem nutzt der geübte Biker das E-MTB von Fischer auch in der Stadt, wobei hier ein zusätzliches StVZO-Set für eine sichere Fahrt im Straßenverkehr empfohlen wird.

Fischer Falträder

Ein vierter Bereich an E-Bikes, die von Fischer angeboten werden, sind Falträder. Der Akku ist dabei so angebracht am Rahmen, dass das Falten des Rades nicht behindert wird. Auf diese Weise ist ein E-Faltrad dennoch kompakt.

Fischer E-Ebikes kaufen

Fischer E-Bikes Test / Vergleich

Die Fischer E-Bikes sind oftmals Gegenstand von verschiedenen Tests von renommierten Experten. Ausschlaggebend dafür ist das breite Sortiment, vor allem an günstigen City- und Trekking E-Bikes, aber auch E-MTBs und E-Falträdern. Allgemein weisen Fischer E-Bikes – egal aus welcher Kategorie – auch einige Nachteile auf. Hierzu gehört vor allem ein hohes Gewicht und eine meist nur mäßige Voreinstellung von Bremsen und Schaltung.

Handelt es sich um einen E-Bike Test, bei dem nicht nur Fischer E-Bikes getestet werden, schneiden diese E-Bikes recht gut ab. Untereinander ist die Konkurrenz natürlich sehr groß und man muss immer die Kategorie sehen, zu denen das E-Bike gehört. Auch driften die Beurteilungen der Tester der verschiedenen Plattformen recht weit auseinander. Natürlich haben die Tester auch diverse Sicherheits- bzw. Materialmängel entdeckt. Allerdings muss man hier auch die Strenge der Tester immer im Hinterkopf behalten. Denn diese Tester wollen natürlich, dass die Verbraucher einen Vorteil davon haben, wenn sie ein Produkt testen und bewerten. Der Schwerpunkt der Tester liegt daher nicht nur auf dem Material und der allgemeinen Sicherheit, die ein E-Bike ausstrahlt auf den ersten Blick bzw. auch im Belastungstest.

Komfort und Ausstattung überzeugen im Fischer E-Bike Test

Auch die Fahreigenschaften und die Ausstattung sowie der Komfort spielen bei einem E-Bike Test, bei dem nicht nur die Fischer Produkte im Fokus stehen in der Regel, eine Rolle. Dabei stellt Fischer hochwertige E-Bikes her, bei denen bei der Herstellung nicht unsauber gearbeitet wird. Dies ist eigentlich bei keinem E-Bike Hersteller der Fall. Daher fällt dies bei der Bewertung durch die Tester auch nicht ins Gewicht, es sei denn, dass allgemein negative Bewertungen vorhanden sind, was diesen Bereich betrifft. Gerade bei Tests, wo nur Fischer E-Bikes unter die Lupe genommen wurden, spielen andere Faktoren eine Rolle wie das Gewicht, die Funktionalität und die Flexibilität des Einsatzes des E-Bikes.

Im Fokus auch bei Fischer E-Bikes steht natürlich der Akku bzw. dessen Reichweite. Doch auch hier heißt es – wie bei jedem anderen E-Bike und E-Auto – Prioritäten setzen. Dabei ist die Akku-Reichweite beim City E-Bike von Fischer schon recht beachtlich. Im Vergleich dazu liegt die Akku-Reichweite bei den Trekking- und MTB-Modellen aber im Durchschnitt und kann gegenüber anderen Herstellern nicht so stark punkten.

Was lässt sich über die Qualität sagen

Ein E-Bike ist letztlich nur so gut, wie gut bzw. groß das Interesse an diesen E-Bikes der Käuferschaft ist. Denn auch die Höhe der Verkaufszahlen spielen für viele Verbraucher eine Rolle. Ist ein E-Bike nicht gleich verfügbar, sondern hat eine gewisse Lieferzeit, dann hat das nicht zu sagen, dass der Hersteller nur die entsprechenden Bestellzahlen bzw. nicht auf Vorrat produziert. Dieser Faktor sagt allerdings längst nichts über die Qualität des E-Bikes aus.

Vor allem stößt Fischer bei den Verbrauchern, die gerne ein E-Bike kaufen würden aus dem Grund auf Interesse, weil einige der E-Bikes schon für unter 1000 Euro erhältlich sind. Der günstige besagt dabei aber nicht, dass es gleich schnell und häufig zu Mängeln kommt bei den Fischer E-Bikes. Es gibt allerdings – vor allem in der höheren Preisklasse der E-Bikes – Abwertungsgründe. Diese reichen von Kleinigkeiten wie fehlenden Bohrungen für die Aufnahme von Flaschenhaltern über unsauber verlegte Züge und Kabel. Dass der Hersteller die E-Bikes aber regelmäßig testen lässt, führt stets zu einer Verbesserung der Qualität. Fischer bietet dabei auf Rahmenbrüche eine Garantie von 30 Jahren und auf den Akku je nach Spannung bis zu zwei Jahre Garantie.

Über den Hersteller Fischer

Die Marke Fischer gibt es schon seit dem Jahr 1949. Der Namensgeber für den Hersteller bzw. Marke war Alfred Fischer. Dieser gründete nach dem Zweiten Weltkrieg, 1949, die Fahrradmarke, die er seinen Nachnamen gab. Hergestellt wurden so kurz nach dem Zweiten Weltkrieg und bevor das Weltwirtschaftswunder begann, im SB-Warenhaus. 2010 wurde die Fahrradmarke Teil der Inter-Union Technohandel GmbH, die bis heute Inhaber der Markenrechte ist, wobei diese sich heute unter dem Dach der MTS Group befindet.

Widmete sich die Marke zuvor noch der Herstellung von allen möglichen Fahrrädern, nahm man sich bei Fischer ab 2012 ausschließlich der Herstellung von E-Bikes an. Hergestellt werden die E-Bikes nach wie vor vornehmlich für den Vertrieb im SB-Supermarkt oder im Baumarkt. Wer ein Fischer E-Bike kauft, der kann auch die Dienstleistungen des Service-Teams nutzen, das per Email und Telefon erreichbar ist. Angeboten wird auch ein Zu-Hause-Reparatur-Service. Das Portfolio von Fischer umfasst rund 500 Artikel.

Fazit Fischer E-Bike Test

Der Fischer E-Bike Test zeigt, dass es dem Hersteller immer wieder gelingt mit sehr günstigen Produkten ganz oben mitzuspielen. An dieser Stelle können wir eine klare Empfehlung aussprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.