Tipps zum günstigen Start im Online Casino

Neulinge, Einsteiger oder besser diejenigen, die zum ersten Mal mit der bunten Welt der Online Casinos in Kontakt kommen, stehen vor einer Herausforderung. Denn die virtuellen Spielbanken wirken mitunter mysteriös und verwirrend. Aber das muss nicht der Fall sein, denn es gibt seriöse Tipps und Tricks, mit denen der Einstieg in das Casinospiel gelingt.

Online Casinos sind beliebt wie nie

Dass die Internet Spielhallen immer beliebter werden, das hat seinen Grund. Denn schließlich verspricht ein Besuch nicht nur eine Menge Spielspaß und Action, sondern auch bei der wohlgesonnenen Fortuna so manchen lukrativen Gewinn. Somit ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Menschen ihr Glück auf die Probe stellen wollen. Doch damit der Einstieg problemlos klappt, gilt es auf einige Dinge zu achten.

Ein seriöses Online Casino ausfindig machen

Schnell passiert es Einsteigern, dass sie an ein schwarzes Schaf geraten, bei dem nicht alles so läuft, wie es laufen sollte. Zu erkennen ist solch ein unseriöser Anbieter zum Beispiel daran, dass er einen extrem hohen Bonus anbietet, während die damit verbundenen Durchspielbedingungen so angesetzt sind, dass sie nicht umsetzbar sind. Wenn es um Prämien geht, die mehrere Tausend Euro versprechen, dann ist das in der Regel nicht realistisch und seriös.

Empfehlenswert ist es, sich für den Einstieg für einen Anbieter zu entscheiden, der einen sogenannten No Deposit Bonus bietet. Somit schreibt ein solches Online Casino ohne Einzahlung dem Neukunden zuerst entweder eine gewisse Anzahl an Freispielen gut oder Bonusgeld z. B. in Höhe von 10€. Wie der Name bereits verrät, ist von der Seite des Spielers keine Einzahlung notwendig. Dieser Bonus ohne Einzahlung, der direkt im Anschluss an die Registrierung gutgeschrieben wird, ermöglicht es somit, ohne eigenes finanzielles Risiko, das Portal zu testen und sich einen Eindruck darüber zu verschaffen, wie vertrauenswürdig und seriös das Portal ist.

Zudem sollte auf die Glücksspiellizenz geachtet werden sowie die Möglichkeit der Ein- und Auszahlungen. Diese sollten gebührenfrei über renommierte Zahlungsanbieter erfolgen und die Limits sollten den eigenen Ansprüchen entsprechen. Des Weiteren sind ein kompetenter und möglichst Deutsch sprechender Kundensupport wichtig. Aber auch das Spielportfolio sollte so gestaltet sein, dass eben die Games vorhanden sind, die gewünscht sind.

Wichtige Tipps für jeden Casinoeinsteiger

Tipp 1: Den kostenlosen Fun-Modus nutzen

Um sich zuerst mit dem Gameplay und dem Portal vertraut zu machen, sollte der gratis Demomodus der Slots genutzt werden. Auch Blackjack, Roulette und andere Games werden in der kostenlosen Variante angeboten. Zum Teil ist dafür noch nicht einmal eine Anmeldung notwendig und das Gameplay unterscheidet sich nicht vom Echtgeldspiel.

Tipp 2: Wichtige Fragen klären

Bevor damit begonnen wird, echtes Geld einzusetzen, gilt es sich darüber klar zu werden, wie viel Geld riskiert werden soll, wie viel Geld für das Spiel überhaupt verfügbar ist und wie viel man bereit ist zu verlieren. Über die Antworten sollte sich jeder klar sein, bevor er in das Online Glücksspiel startet und wird mit dem Spiel gestartet, dann sollte das gesetzte Limit niemals überschritten werden.

Tipp 3: Boni ohne Einzahlung berücksichtigen

Es gibt einige Anbieter, die für Neukunden einen Bonus ohne Einzahlung anbieten. Dieser ermöglicht den Einstieg in das Echtgeldspiel ohne eigenes finanzielles Risiko.

Tipp 4: Die Regeln kennen

Es spielt keine Rolle, um welches Game es sich handelt: Bevor das Spiel gestartet wird, ist es wichtig, die Regeln zu kennen bzw. die Grundregeln zu verstehen. Denn nichts ist fataler, als eine Entscheidung zu treffen, die zum Verlust führt, aufgrund einer Regel, die nicht bekannt wird. Somit tritt hier Regel 1 ein!

Tipp 5: Niemals traurig, müde oder gestresst spielen

Das Spiel in einem Internet Casino sollte vermieden werden, wenn man selbst gestresst, müde, traurig oder verärgert ist. Denn so können die falschen Entscheidungen getroffen werden und das Geld ist verloren. Wer spielen möchte, der sollte in einer guten geistigen Verfassung sein.

Tipp 6: Verluste akzeptieren!

Bei dem Casinospiel handelt es sich um ein Glücksspiel. Das heißt, der Zufall entscheidet über das Glück. Die Chance steht 50/50, ob es zu einem Verlust oder einem Gewinn kommt. Niemand hat darüber eine Kontrolle und Tricks, um das Spiel zu manipulieren gibt es nicht. Werden Verluste erzielt, dann sollte diesen niemals nachgejagt werden! Besser ist es, zu stoppen und an einem anderen Tag es erneut zu versuchen – sofern das Budget es zulässt.

Tipp 7: Stets das selbst gesetzte Limit einhalten

Dieser Tipp ist besonders wichtig. Zu Beginn sollte sich jeder ein Limit setzen über den Betrag, den er im Monat zum Spielen nutzen kann. Niemals sollte das selbst gesetzte Limit überschritten werden. Zudem gilt, niemals mehr zum Spielen einsetzen und somit das Geld antasten, was für den monatlichen Lebensunterhalt notwendig ist. Des Weiteren sollte sich niemand Geld leihen, um zu spielen. All das ist ein absolutes No Go!

Tipp 8: Ich habe gewonnen!

Eine echte Glückssträhne hat sich eingestellt und es ist möglich, Gewinne zu verbuchen! Herzlichen Glückwunsch! Doch wer verantwortungsbewusst spielt, der weiß, dass es falsch ist, die Gewinne wieder zu nutzen, um weiterzuspielen. Das bringt die eigene Finanzplanung durcheinander. Daher besser: Sobald sich ein Verlust einstellt, die Gewinne direkt auszahlen lassen und keinesfalls weiterspielen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.