Klassische Spielautomaten vs. Video Slots – Was ist der Unterschied?

Wir alle kennen aus alten Filmen wahrscheinlich den klassischen „Einarmigen Banditen“. Bei diesem Spielautomaten zog der Spieler an einem seitlich angebrachten Hebel und versetzte so die Walzen in Bewegung. Wenn diese anschließend so zum Stehen kamen, dass gleiche Symbole zu sehen waren, gab es einen Gewinn.

Heute sehen viele Slots ganz anders aus: Animationen und mitreißende Soundeffekte sorgen dafür, dass die Spieler ganz in die Story des Automatenspiels eintauchen können. Aber auch die klassischen Spielautomaten sind durchaus noch beliebt. Sie sind nicht nur in einigen niedergelassenen Spielhallen zu finden, sondern auch als Online Versionen.

Warum die Klassiker nicht aussterben werden

Heutzutage spielen viele Menschen online um echtes Geld. Die Spieler freuen sich, dass es nicht mehr nötig ist, sich auf den Weg in die Spielhalle oder ins Casino zu machen. Einfach den Computer anschalten oder das Handy zur Hand nehmen, und schon kann es losgehen. Wenn dann sogar noch ein Casino 200 Bonus verfügbar ist, ist die Freude groß. So können die Nutzer mit wesentlich mehr Geld spielen, ohne selbst hohe Beträge einzahlen zu müssen.

Auch wenn die modernen Video Slots definitiv spannend sind, zieht es viele Spieler auch online immer wieder zum Klassiker. Natürlich muss niemand mehr selbst den Hebel ziehen, sondern die Walzen werden per Mausklick in Bewegung gebracht. Das Design der Slots versetzt uns zurück in die Zeit, der klassischen Slots. Soundeffekte nahmen die mechanischen Geräusche der Walzen nach. Mehr braucht man oft nicht für gelungene Unterhaltung im Casino. Insbesondere Spieler, die bereits offline Erfahrungen mit klassischen Spielautomaten gesammelt haben, erleben dieses Gefühl gerne online erneut.

Die Video Slots sind ebenfalls eine gute Wahl

Beim Gedanken an klassische Spielautomaten schwelgen wir in nostalgischen Gedanken. Das ist aber kein Grund, die modernen Video Slots zu verteufeln. Sie bieten spannende Unterhaltung und erzählen oft ganz kleine Geschichten, in die der Spieler abtauchen kann. So können sich die Nutzer zum Beispiel mit dem Abenteurer Gonzo in „Gonzo’s Quest“ auf die Suche nach verlorenen Schätzen der alten Inkas machen oder sie können bei „Vikings Go Berzerk“ Abenteuer mit sympathischen Wikingern auf hoher See erleben. Bei „Reactoonz“ führen sympathische Comic-Monster durch das Spiel. Spannende Weltraumabenteuer oder Erlebnisse in vielen anderen Themenwelten sind ebenfalls möglich.

Noch spannender werden diese Abenteuer, weil dabei echte Gewinne möglich sind. Dazu gehört aber natürlich neben den Echtgeld-Einsätzen eine ordentliche Portion Glück. Wenn es einmal beim Spielen nicht so gut laufen sollte, können die Spieler in sogenannten Cashback Casinos einen Teil des Verlusts erstattet bekommen. Mit diesem von der Spielhalle gutgeschriebenen Cashback können die Glücksritter sich dann erneut ins Spielabenteuer stürzen und vielleicht kommt es ja doch noch zu einem hohen Gewinn.

Sind klassische Spielautomaten für Einsteiger besser geeignet?

Viele Casino-Nutzer sind der Meinung, dass die klassischen Slots für Anfänger die bessere Wahl sind. Die Regeln bei diesen Spielautomaten sind oft besonders einfach zu erlernen, so dass sich auch unerfahrene Spieler direkt ins Vergnügen stürzen können. Bei den klassischen Spielautomaten gibt es manchmal komplexe Sonderregeln, die das Verständnis des Spiels erschweren können:

  • Durch sogenannte Scatter ausgelöste Freispiele sind mit zusätzlichen Funktionen und Sondersymbolen verbunden.
  • Die Wild Symbole, die als Joker dienen, können besondere Eigenschaften aufweisen: Sie dehnen sich aus, verwandeln andere Zeichen oder explodieren sogar.
  • Bei einigen Spielen müssen Anzeigebalken gefüllt werden, um in eine Bonusrunde zu gelangen.

Die klassischen Slots verfügen dagegen in der Regel nicht über zahlreiche Sonderfunktionen. Trotz der einfachen Spielregeln wird das Spielen an ihnen jedoch trotzdem nicht langweilig.

Welches sind die besseren Slots für das mobile Spielen?

Immer mehr Menschen sind überwiegend mit ihrem Smartphone im Internet. Der Computer verliert zunehmend an Bedeutung, während das Handy jederzeit zur Hand ist und für zahlreiche Online Aktivitäten verwendet wird. Von dieser Entwicklung sind auch die Online Casinos nicht ausgenommen. Viele Spieler fragen sich, ob auf dem kleineren Bildschirm des Mobilgeräts nicht vielleicht die Klassiker die bessere Wahl sind, da diese ohne aufwändige Animationen oder Sonderfunktionen auskommen.

Die Erfahrungen zeigen aber, dass die Online Casinos ihr Angebot grundsätzlich sehr schnell an die veränderten technischen Möglichkeiten anpassen. So können sowohl die Klassiker als auch die modernen Video Slots problemlos mit dem Handy aufgerufen werden. Die Qualität ist bei beiden Varianten bestens.

Fazit: Es ist gut, dass es nach wie vor beide Arten von Slots gibt

Während klassische Spielautomaten besonders leicht zu bedienen sind und beim Spielen ein nostalgisches Gefühl aufkommen lassen, sorgen die modernen Video Slots durch Animationen, Soundeffekte und immer wieder neue Spielideen für besonders viel Abwechslung. Beides hat seine Berechtigung und viele Spieler wechseln je nach Stimmungslage zwischen beiden Varianten hin und her.

Besonders interessant sind die Klassiker natürlich in der niedergelassenen Spielothek beziehungsweise im lokalen Casino. Hier können die Spieler die Hebel und Knöpfe tatsächlich anfassen und bekommen dabei das komplette „Retro-Feeling“. Aber auch online machen klassische Spielautomaten eine Menge Spaß. Wer danach doch wieder Abenteuer mit Animationen und komplexeren Geschichten erleben möchte, kann online jederzeit mit einem Klick zum Video Slot wechseln.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.