Unentbehrliches Fahrradzubehör

Das folgende Zubehör wurde in diejenigen aufgeteilt, die Sie unbedingt für eine Fahrt benötigen, sowie diejenigen, die Sie zu Hause haben sollten, um bei der allgemeinen Wartung Ihres Fahrrads zu helfen.

Was du für eine Fahrt brauchst

Pumpe / CO2-Inflator

Dies mag offensichtlich erscheinen, aber Sie sollten nirgendwo hingehen, ohne Ihre Reifen aufzupumpen. Punktionen können überall und jederzeit auftreten und es gibt nichts Schlimmeres, als kilometerweit von zu Hause entfernt gestrandet zu sein. Kaufen Sie eine anständige Handpumpe (es lohnt sich, etwas mehr auszugeben, vertrauen Sie uns) oder kaufen Sie einen CO2-Inflator, der mit Druckgasbehältern arbeitet und Ihren Reifen in Sekunden aufpumpen kann.

Ersatzschläuche

Ersatzschlauch immer oder zwei. Es ist besser, wenn Sie nur das Rohr austauschen, wenn Sie eine Reifenpanne bekommen, als eine Reparatur am Straßenrand zu versuchen. Packen Sie einfach das undichte Rohr weg und reparieren Sie es, wenn Sie nach Hause kommen. Selbst wenn Sie keine zwei Röhren benötigen, besteht die Möglichkeit, dass jemand, mit dem Sie fahren, dankbar ist, dass Sie einen Ersatz haben.

Reifenheber

Natürlich brauchen Sie etwas, um Ihre Reifen abzuhebeln, und obwohl ein paar Metalllöffel in den vergangenen Jahren Ihre Wahl gewesen sein könnten, ist es weitaus sinnvoller, etwas Leichteres zu tragen, und das klappert nicht so sehr. Kunststoffhebel sind ideal für diesen Zweck und sie stapeln sich normalerweise gut aufeinander, sodass Sie sie leicht wegpacken können.

Pannenreparaturset / Patches

In dem unwahrscheinlichen Fall, dass Sie mehrere Pannen bekommen, so dass Sie Ihre Ersatzschläuche verbrauchen, lohnt es sich immer, etwas mitzunehmen, um eine Pannenreparatur durchzuführen. Sie können die traditionelle Patch- und Klebemethode verwenden, aber es ist viel einfacher, die selbstklebenden Patches zu verwenden, die leicht verfügbar sind und viel weniger Platz beanspruchen.

Sitztasche

Alle Ihre unterwegs Zubehörteile müssen in etwas getragen werden und eine Sitztasche ist die bequemste Sache. Sie sollten in der Lage sein, mindestens einen Ihrer Ersatzschläuche sowie Hebel und ein Patch-Kit für Wohnungen sowie einen Inflator einzubauen. Holen Sie sich eine Tasche, die leicht abnehmbar ist, damit Sie sie zwischen mehreren Fahrrädern wechseln oder abnehmen können, wenn Sie anhalten, um zu verhindern, dass sie gestohlen wird.

Lichter (vorne und hinten)

Auch wenn Sie nicht vorhaben, im Dunkeln zu fahren, ist Licht ein Muss. Manchmal werden Sie möglicherweise wegen einer Reifenpanne aufgehalten, und dann kommen Sie etwas später als beabsichtigt nach Hause. Mit Lichtern können Sie nicht nur sehen, wohin Sie gehen, sondern auch sehen. Bei einer anderen Gelegenheit fahren Sie möglicherweise in Bereichen, die von Bäumen umgeben sind, in denen die Sicht nicht gut ist und ein gutes Rücklicht den Unterschied zwischen Sichtbarkeit und Nichtsichtbarkeit ausmachen kann.

Multitool mit Inbusschlüsseln

Mit einem Multitool können Sie während der Fahrt kleinere Reparaturen und Anpassungen vornehmen. Selbst wenn Sie nicht viel Ahnung haben, können Ihnen andere Fahrer helfen, wenn Sie die richtigen Werkzeuge haben. Sie können unter anderem eine Auswahl an Inbusschlüsseln, einen Schraubendreher und einen Kettenglied-Abzieher verwenden. Ein Ersatzkettenglied lohnt sich immer dabei.

Wasserflasche und Käfig

Flaschenhalter sollten für jedes Fahrrad geeignet sein, und viele Fahrräder bieten Platz für zwei Käfige, sodass Sie bei Bedarf zwei Flaschen tragen können. Das Radfahren über lange Strecken ohne Getränk wird nicht empfohlen. Fahren Sie also nicht ohne Getränk, wenn Sie länger als eine Stunde oder an einem besonders heißen Tag fahren.

Computer aus- und wieder einschalten

Obwohl dies nicht unbedingt erforderlich ist, muss es eine gute Sache sein, eine Möglichkeit zu haben, Geschwindigkeit, Distanz und Fortschritt zu messen. Viele verfügen über GPS-Funktionen, sodass Sie auch den Weg nach Hause finden können. Wenn Sie nicht für eine bezahlen möchten, ist eine Telefon-App oft genauso gut geeignet.

Fahrradschloss

Wenn Ihre Fahrten erfordern, dass Sie unterwegs irgendwo anhalten, auch nur für eine Toiletten- oder Snackpause, und Sie Ihr Fahrrad verlassen müssen, ist ein Schloss erforderlich. Es ist möglicherweise nicht praktisch, auf einer Fahrt ein superschweres Schloss mitzunehmen, sodass selbst ein tragbares kleines Schloss für den opportunistischen Fahrraddieb möglicherweise gerade abschreckend genug ist. Wenn Sie Ihr Fahrrad benutzen, um zur Arbeit zu pendeln, lassen Sie einfach Ihr kräftiges Schloss bei der Arbeit!

Nach einer Fahrt müssen sich Ihre Gedanken der Pflege Ihres Fahrrads widmen. Ein paar zusätzliche Zubehörteile sollen Ihnen helfen, Ihr Fahrrad in gutem Zustand zu halten.

Was Sie zu Hause brauchen

Fahrradreiniger

Halten Sie Ihr Fahrrad in einem einwandfreien Zustand, indem Sie es regelmäßig reinigen. Ein gutes Fahrradreinigungsprodukt, das Sie überall auf Ihrem Fahrrad verwenden können sollten, einschließlich Kette und Antriebsstrang. Denken Sie beim Waschen Ihres Fahrrads daran, keinen Hochleistungs-Hochdruckreiniger zu verwenden, da Wasser an Stellen eindringen kann, an denen es idealerweise sollte, z. B. an den Lagern.

Kettenschmiermittel und Wartungsspray

Nach gründlicher Reinigung Ihres Fahrrads müssen Sie alle beweglichen Teile schmieren. Ein gutes Kettenschmiermittel (entweder ein „Nassschmiermittel“ mit höherer Viskosität, wenn der Großteil Ihres Fahrens unter nassen Bedingungen durchgeführt werden soll, oder ein „Trockenschmiermittel“ für trockenere Bedingungen) sollte verwendet werden. In anderen Bereichen sollten Sie ein allgemeines Wartungsspray verwenden, um das Eindringen von Wasser und möglichen Rost zu vermeiden, jedoch nicht auf Ihre Bremsklötze!

Arbeitsplatz / Reparaturständer

Es ist viel einfacher, Ihr Fahrrad zu reinigen oder daran zu arbeiten, wenn Sie sich nicht darum kümmern müssen, es aufrecht zu halten. Egal, ob Sie die Kette entfetten oder die Gänge optimieren, ein guter Fahrradständer erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich und Ihr Rücken wird es Ihnen danken, da Sie sich nicht ständig über Ihr Fahrrad beugen müssen!

Werkzeugsatz für die allgemeine Wartung

Ein gutes Toolkit für die allgemeine Fahrradwartung enthält die meisten Werkzeuge, die Sie für die grundlegendsten Reparaturen und Wartungen benötigen, und vieles mehr. Anstatt Werkzeuge separat zu kaufen, was zu teuer wird, macht es ein Werkzeugsatz viel einfacher und billiger.

Schienenpumpe

Das Aufpumpen Ihrer Reifen von Hand kann harte Arbeit sein und Sie müssen Ihre Fahrradreifen häufiger aufpumpen als mit einem Auto. Wenn Sie zu Hause sind, verwenden Sie stattdessen eine Kettenpumpe, mit der Sie sie mit Ihren Füßen an Ort und Stelle halten können, während Sie in Sekunden aufblasen. Halten Sie Ihren Druck hoch, um die Leistung zu verbessern, und verringern Sie auch die Wahrscheinlichkeit, Wohnungen zu bekommen.

Lagerständer

Oft muss man sein Fahrrad weglehnen und sich gegen eine Wand lehnen, die gegen andere Fahrräder gestapelt ist. Besorgen Sie sich stattdessen einen freistehenden Fahrradständer, mit dem Sie das Fahrrad aufrecht halten können, ohne sich auf etwas anderes stützen zu müssen. Dies schützt Ihren Stolz und Ihre Freude vor unnötigen Abnutzungserscheinungen und anderen Flecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.