Tern E-Bike im Test

In diesem Artikel stellen wir Ihnen das Tern E-Bike im Test vor.

 

Welche E-Bike bietet Tern an

Tern gehört im Bereich der E-Bikes mit Faltrahmen zu den unangefochtenen Branchenführern. Im Vergleich zu anderen E-Bikes punkten Term Modelle durch eine hohe Nutzerfreundlichkeit. Der Hersteller bietet E-Bikes an, die eine hochwertige und komplette Ausstattung bieten. Zusätzlich steht mit einem E-Bike der Marke Tern ein Modell mit einer hohen Transportfähigkeit zur Verfügung. Tern E-Bikes gelten als kompakt. Sie sind praktisch, variabel und nehmen nicht viel Platz in Anspruch. Somit sind sie ein perfektes Fortbewegungsmittel, welches mit in den Urlaub genommen werden kann. Es passt problemlos in den Kofferraum oder in einen Wohnwagen. Der Hersteller greift bei allen Komponenten wie Schaltung, Motor oder Bremsen nicht auf eine Stangenware zurück. Alle E-Bikes des Herstellers sind ausschließlich mit Bosch Motoren ausgestattet. Viele Tern E-Bike Modelle haben eine Reichweite zwischen 80 und 100 Kilometer.

Je nach Preisvorstellung gibt es hier weitere Informationen zu E-Bikes unter 1000€ oder bis zu 2000€.

Tern E-Bike im Test

Wird ein Tern E-Bike im Test etwas genauer unter die Lupe genommen wird, fällt vor allem auf, wie innovativ und praktisch die Modelle konzipiert sind. Das Unternehmen bringt seit Jahren E-Bikes mit einer vollwertigen Technik und einer hohen Funktionalität auf den Markt. Die Modelle werden in einer kompakten Bauweise zu fairen Preisen auf den Markt gebracht. Besonders beliebt sind die E-Bike Modelle Vektron des Herstellers. Sie verfügen über den neuesten Bosch Active Line Plus Motor. Es handelt sich um einen Mittelmotor, der sehr leise arbeitet. Ein weiterer Vorteil ist, dass er keinen internen Widerstand besitzt.

Der Akku hat mit 400 Wh oder 418 Wh ausreichend Kapazität, um eine längere Tour vorzunehmen. Alle E-Bikes von Tern sind mit Ständer, Gepäckträger und Schutzblechen ausgestattet. Hierbei handelt es sich um die vorgeschriebene komplette StVZO Ausstattung. Im Vergleich zu anderen E-Bikes bieten Tern die Möglichkeit,

Tern E-Bike im Test
Die Tern E-Räder besitzen einen leistungsstarken Akku.

problemlos bis zu 180 kg zuzuladen. Auf dem E-Bike GSD S10 LR können sogar zwei Kinder mittransportiert werden. Dieses Modell kann mit einem kleinem Lastenrad verglichen werden. Das kompakte Bike wird ebenfalls mit einem leistungsstarken Bosch Mittelmotor betrieben. Zusätzlich arbeitet das Bike mit einem großen 500 Wh Akku.

Die Scheibenbremsen der hochwertigen E-Bikes stammen von Herstellern wie Magura oder Shimano. Sie sorgen für ein hohes Maß an Sicherheit. Für den Antrieb kann zwischen Vektron Modellen mit einer sportlichen und leichten Kettenschaltung von Shimano gewählt werden. Alternativ kann eine wartungsarme Nabenschaltung genutzt werden.

Vorstellung von zwei Modellen und ihren technischen Daten und Komponenten

Tern HSD S8i

Eines der beliebtesten E-Bikes von Tern ist das HSD S8i Modell. Es handelt sich hierbei um ein vielseitiges E-Bike, welches mit 20 Zoll Reifen ausgestattet ist. Das E-Bike ist mit einem verlängerten Gepäckträger inklusive Doppelstreben ausgestattet. Dadurch kann ein Gewicht von 60 kg transportiert werden. Bei Bedarf können mit dem E-Bike eine Sitzbank oder ein Kindersitz befestigt werden. Besonders praktisch sind die doppelten Schnellspanner, die am Sattel befestigt sind. Körpergrößen zwischen 1,47 m und 2,00 m sind auf dem E-Bike möglich. Der Lenker des E-Bikes lässt sich leicht abklappen. Dadurch lässt sich das Fahrrad leicht in der Garage oder in einem Kofferraum verstauen. Wie alle Term E-Bikes ist das HSD S8i Modell wartungsarm. Der Boschs ­Active Line Plus-Motor arbeitet sehr sparsam.

  • Reichweite: 95 km
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 170 kg
  • Bremsen: hydr. Scheibenbremsen Magura MT4
  • Schaltung: Nabenschaltung Shimano Nexus Inter8, 8-Gang
  • Bereifung: Schwalbe Big Ben
  • Akku: 500 Wh

Tern Vektron P9

Das Tern Vektron P9 ist optimal geeignet, wenn ein kleines, kompaktes E-Bike benötigt wird. Dieses Modell ist besonders für Pendler eine gute Wahl. Das E-Bike bietet tolle Fahreigenschaft, auch wenn es mit kleinen Rädern ausgestattet ist. Die voluminöse Bereifung bietet den Vorteil, dass die Dynamik beim Fahren nicht zu kurz kommt. Durch die Reifen werden viele Schlaglöcher ausgebügelt und das Fahrgefühl wird wesentlich verbessert. Das E-Bike kann mit wenigen Handgriffen in der Höhe und Länge verstellt werden. Somit lässt es sich auf die Körpergrößen 1,50 m bis 1,90 m einstellen. Mit dem soliden Gepäckträger ist gewährleistet, dass ausreichend Gepäck transportiert werden kann. Das zulässige Systemgewicht liegt beim Vektron P9 bei 120 kg.

Die Shimano Hydraulik Scheibenbremsen sorgen für eine kraftvolle Verzögerung bei jeder Wetterlage. Das E-Bike Vektron P9 bietet aber nicht nur eine zuverlässige Bremskraft, sondern auch eine feine Dosierbarkeit. Der Bosch Active Line Plus Antrieb unterstützt mit etwas mehr Drehmoment einen geschmeidigen Beschleunigungsvorgang. Mit diesem E-Bike ist eine Fahrgeschwindigkeit von bis zu 25 km/h möglich. Der leistungsstarke Akku lässt sich schnell und einfach am E-Bike anbringen und kann auch leicht wieder entnommen werden. Die Ladezeiten liegen bei 1,5 h bei einer Leistung von 50%. Um das E-Bike voll aufzuladen wird eine Aufladezeit von 3,5 h benötigt. Ein kleiner Nachteil ist, dass das Display nicht mittig am Lenker angebracht werden kann. Dadurch ist die Geschwindigkeit oder die Akkuleistung nicht immer sofort im Blick.

  • Reichweite: 80 bis 100 kg
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 120 kg
  • Bremsen: hydr. Scheibenbremsen Magura MT4
  • Schaltung: Shimano Alivio Shadow.
  • Akku: 500 W

Was lässt sich über die Qualität sagen

Die Qualität der Tern E-Bikes ist im Vergleich zu anderen Marken sehr gut. Der Hersteller setzt bei seinen Elementen wie Schaltung oder Bremse auf hochwertige Produkte wie Shimano Schaltungen oder Magura Bremsen. Auch wenn es sich bei den E-Bikes um Modelle mit kleinen Abmaßen und einer kompakten Bauweise handelt, bieten sie einen großen Aktionsradius. Die Nutzbarkeit ist nicht eingeschränkt. Das technische Zubehör kann ohne Weiteres mit großen E-Bikes mithalten. Der leistungsstarke Bosch Motor ist fast wartungsfrei. Ein weiterer Vorteil ist, dass das E-Bike kinderleicht zusammengeklappt werden kann. Dadurch lassen sich auch längere Touren planen. Je nach Körpergewicht, Strecke und Wetterlage kann mit einem Tern E-Bike eine Strecke zwischen 80 und 100 km erreicht werden. Nach ca. 3,5 Stunden ist der Akku wieder voll aufgeladen.

Kundenzufriedenheit

Nicht ohne Grund hat die Marke Tern in der Vergangenheit einige Auszeichnungen und Preise abgeräumt. Viele Kunden sind von der Qualität und Stabilität der Tern E-Bikes begeistert. Die Modelle sind vor allem im mittleren Preissegment zu finden. Auf Amazon und anderen Verkaufsportalen findet man viele Kundenbewertungen und -meinungen, die sich sehr positiv lesen. Auf großen Internetforen berichten Käufer oft und gerne über die Erfahrungen mit ihren E-Bikes. Auch hier ist über den Hersteller Tern nichts Negatives zu finden. Es soll sich bei Tern E-Bikes um solide Modelle handeln. Sie sind für Einsteiger sowie für Gelegenheitsfahrer eine gute Wahl.

Über den Hersteller Tern

Der Hersteller Tern hat seien Firmensitz in Taiwan. Aber auch in den USA, Finnland, China und dem Vereinigten Königreich ist er mit einigen Niederlassungen vertreten. In über 59 Ländern werden Tern Produkte vermarktet und verkauft. Tern Falträder sind erst seit 2011 auf dem Markt. Es konnte sich gegenüber anderen Marken Modellen aber schnell durchsetzen, sodass die Marke Tern innerhalb kürzester Zeit international anerkannt wurde. Inzwischen hat der Hersteller bereits einige Preise gewonnen. Hierzu gehören der Eurobike Award (2011 und 2012) und der Taipei Design & Innovation Award (2012, 2013, 2014).

Zum Produktportfolio des Anbieters gehören Fahrräder mit Laufradgrößen zwischen 20 und 27,5 Zoll. Das besondere Faltschema des Herstellers wird auch als N-Fold bezeichnet. Der vordere Teil des Rahmens wird ganz einfach hinten links geklappt. Dadurch bleibt das Vorderrad in Fahrtrichtung. Durch diese besondere Falttechnik ist die Gesamtlänge des gefalteten Fahrrads wesentlich geringer, als wenn das Vorderrad umgedreht wird. Lediglich die Breite des Fahrrads ist wegen des nach außen gefalteten Lenkrads etwas größer.

Unter der Schwestermarke BioLogic bietet der Hersteller Zubehör wie Gepäckträger, Fahrradtaschen, Multifunktionswerkzeuge und Reisetaschen für Tern Fahrräder an.

* =  Affiliate-Link (= Werbung) Als Amazon-Partner verdient der Seitenbetreiber an qualifizierten Käufen. Letzte Aktualisierung am 24.04.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert